Gruppenstunde

Ein Kurs Atemtherapie kann bis zu 10 Einheiten á 75 min umfassen. Jede Übungseinheit ist in sich abgeschlossen und kann auch einzeln gegeben werden. Die Gruppengröße liegt zwischen 4 bis 20 TeilnehmerInnen. In einer Gruppenstunde werden Körperübungen im Sitzen, Stehen oder Gehen angeleitet. Danach erfolgt eine Reflexion über deren Wirkung.

Hinweis:
Unabhängig von dem Thema der jeweiligen Stunde lernen Sie

  • wahrzunehmen, wie funktional effektiv eine eigene Bewegung ausgeführt wird
  • wahrzunehmen, an welcher Stelle und wann unnötige Anstrengung aufgebracht wird
  • wahrzunehmen, wann Sie sich überbelasten, sowohl in der Dauer, als auch in der Art des Übens
  • Übungseffekte bzw. körperliche Empfindungen von Emotionen (Bewertungen) zu trennen
  • wahrzunehmen, wann der Einatem, der Ausatem und die Atemruhe kommt
  • wahrzunehmen, wie der Atem bei Belastung, Stress, Ruhe und im allgemeinen Alltag ist